PebaQ
Bus-Systeme

PebaQ.QBus

Alle intelligenten Komponenten werden einfach mit dem QBus querverbunden.
Die Bezeichnung QBus steht für den eigenen Datenbus von PebaQ, welcher Leser und Aktoren mit ProfiControl oder einem Interface verbindet.

 

  • Leitungstyp JY(ST)Y 2x2x0,6 bzw. 2x2x0,8 mm² oder gleichwertig.
  • Verlegt in einer beliebigen Leitungsstruktur, so wie es das Leitungsnetz in Gebäude erlaubt.
  • Max. Länge 1000 m bzw. 100 Ohm / 100 nF
  • Signale +12/24V (1 Ader) Masse (2 Adern) Daten (1 Ader)
  • Schutz EMV-Schutz, Verpolung oder  Verwechselung  bis 36V.

QBus-Interface USB

#36-0176

Anbindung von Transponder-Lesern und Aktormodulen über die serielle Schnittstelle (USB Serial Port) an die QPortier-Zentrale. Erfordert einen Windows PC oder Server mit USB-Anschluss.

Das Produkt wird als Schnittstelle für Komponenten verwendet, welche im Bereich der QPortierZentrale installiert sind, alternativ zur einer Anbindung über ProfiControl.

home-office-07

QBus-Interface IP

#36-0194

Anbindung von Transponderlesern und Aktormodulen an die QPortier Zentrale direkt per IP.

Erfordert am Windows PC oder Server die Installation der XPort Schnittstellensoftware von Lantronix. Damit ist das IP-Interface als entfernte serielle Schnittstelle angebunden.

Wird bei entfernt liegenden Standorten eingesetzt, alternativ zur Anbindung über ProfiControl.

home-office-07