Aktoren
Schaltmodule

Schaltmodule

Die Schaltmodule sind über den PebaQ.XBUS mit einem Controller verbunden und dienen zur Aktivierung eines elektrischen Türöffnes oder der Ansteuerung von Fahrstühlen.
Alle Module stellen einen potentialfreien Relaiskontakt zur Verfügung, der den Stromkreis für den Türöffner steuert. Hierzu ist eine getrennte Stromversorgung ( mindestens ein Klingeltrafo ) erforderlich.

Empfohlen wird die PebaQ.Power-Unit2AX4.

 

  • Leitungstyp JY(ST)Y 2x2x0,6 bzw. 2x2x0,8 mm² oder gleichwertig.
  • Verlegt in einer beliebigen Leitungsstruktur, so wie es das Leitungsnetz in Gebäude erlaubt.
  • Max. Länge 1000 m bzw. 100 Ohm / 100 nF
  • Signale +12/24V (1 Ader) Masse (2 Adern) Daten (1 Ader)
  • Schutz EMV-Schutz, Verpolung oder  Verwechselung  bis 36V.

PebaQ.Aktor

SW2T #36-0113

Aktormodul mit 2 Relaisausgängen je 230V 16A maximaler Belastbarkeit.

PebaQ.QBUS Interface.

Gehäuse zur Montage im Schaltschrank, Breite 35 mm.

Das Produkt wird alternativ zu den direkten Relaiskontakten des Lesers eingesetzt.

Für die Ansteuerung von elektrischen Türöffnern, zur Ausgabe von Störmeldungen oder Zeitschaltfunktionen.

home-office-07

PebaQ.Aktor SW8EA

#36-0221

Aktormodul mit 8 Relaisausgängen je 24V 3A maximaler Belastbarkeit sowie mit 8 optoisolierten Eingänge für 12-24V DC. PebaQ.QBUS Interface.

Gehäuse zur Montage im Schaltschrank, Breite 87 mm.

Dieses Produkt wird oft zur Ansteuerung von Aufzügen verwendet, jeder Relaisausgang stellt eine Zielwahl-Berechtigung für die Fahrt in ein bestimmtes Stockwerk dar.

home-office-07